Ein neuer Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft

Der neue Aktionsplan für die Kreislaufwirtschaft wird den Übergang zu einer Kreislaufwirtschaft beschleunigen, die industrielle Basis der EU stärken und gleichzeitig zur Bekämpfung des Klimawandels und zur Erhaltung der natürlichen Umwelt beitragen. Der neue Aktionsplan wird sich mit dem Lebenszyklus von Produkten und Materialien befassen, um eine nachhaltige Ressourcennutzung sicherzustellen und ressourcenintensive Sektoren wie Textilien, Bauwesen, Elektronik und Kunststoffe anzugehen. Es wird in die EU-Industriestrategie einfließen.

Die Kommission würde gerne Ihre Ansichten hören.

Roadmaps sind 4 Wochen lang offen für Rückmeldungen. Rückmeldungen werden bei der Weiterentwicklung und Feinabstimmung der Initiative berücksichtigt. Die Kommission wird die eingegangenen Beiträge in einem zusammenfassenden Bericht zusammenfassen und erläutern, wie die Beiträge berücksichtigt werden und gegebenenfalls, warum bestimmte Vorschläge nicht berücksichtigt werden können. Das erhaltene Feedback wird auf dieser Site veröffentlicht und muss daher den Feedback-Regeln entsprechen.

To submit feedback follow this link  

Feedback period:

23 December 2019 - 20 January 2020 (midnight Brussels time)

Veröffentlicht: Freitag, 03. Januar 2020
Zurück nach oben